Datenschutzrichtlinie

 

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. In diesem Abschnitt der Goboo-Datenschutzrichtlinie erklären wir, wie GOBOO INTERNATIONAL E-COMMERCE(SINGAPORE) PTE. LTD ("Goboo") Ihre persönlichen Daten sammelt, verwendet und verarbeitet, die über unsere Online-Plattform gesammelt werden, sowie unsere Interaktionen mit Ihnen über diese Online-Plattform (zusammen "Goboo-Dienste").


Wir können diese Goboo Datenschutzhinweise für Plattformnutzer von Zeit zu Zeit ändern. Wir werden die jeweils aktuelle Version auf unserer Website und in unserer mobilen Anwendung veröffentlichen, zusammen mit einer Zusammenfassung der wichtigsten Änderungen. Aus diesem Grund schlagen wir vor, dass Sie diese Goboo-Datenschutzhinweise für Plattformnutzer regelmäßig überprüfen. Wenn Sie nach der Veröffentlichung einer aktualisierten Version der Datenschutzrichtlinie weiterhin auf die Website und die Dienste zugreifen oder diese nutzen, wird davon ausgegangen, dass Sie mit allen geänderten Bedingungen einverstanden sind.


1. Wer ist der Datenverantwortliche?

 

                    GOBOO INTERNATIONAL E-COMMERCE(SINGAPORE) PTE. LTD ist der Verantwortliche für die auf unserer Plattform verarbeiteten personenbezogenen Daten.


Wenn Sie Fragen oder Beschwerden in Bezug auf die Verwendung Ihrer persönlichen Daten haben oder wenn Sie mehr Informationen darüber erhalten möchten, wie Goboo Ihre persönlichen Daten verarbeitet, kontaktieren Sie uns bitte über feedback@goboo.com.

 

2. Welche Arten von personenbezogenen Daten sammeln wir?

 

Über unsere mobile Plattform erheben, speichern und nutzen wir die folgenden personenbezogenen Daten über Sie.

 

Art der personenbezogenen Daten

Details

Personenbezogene Daten, die sich auf Sie als Verbraucher beziehen

· Persönliche Daten des Kontos, wie z. B. Ihre Benutzer-ID, Ihr Passwort, Ihre Mobiltelefonnummer, Ihr Spitzname, Ihr Geschlecht, Ihre Region, Ihre Sprache. Wenn Sie sich mit einem Social-Media-Konto anmelden, werden außerdem Ihre Social-Media-Kontoinformationen, wie z. B. Ihr Benutzerzugangstoken, verwendet.

 

· Auftragsdaten, wie z. B. Adresse des Empfängers, Standort, Name, E-Mail-Adresse, Postleitzahl, Lieferadresse, Rechnungsnummer, Liefernummer, Paketauftragsnummer, Sendung, Expresskurier-ID und Kaufhistorie.

 

· After-Sales- und Kundendienstdaten, wie z. B. Benutzer-Aktivitäten nach dem Verkauf, Menge nach dem Verkauf, Liefernummer, Rechnungsbeleg, Bilder.

Personenbezogene Daten, die sich auf Sie als Händler beziehen

· Persönliche Daten des Kontos, wie z. B. die Geschäftsadresse und die Lizenz Ihres Unternehmens, die Bescheinigung über die Markeneintragung (wenn der Händler eine Einzelperson oder ein Einzelunternehmer ist) und die Kontaktdaten der Rechts- und Kontaktperson des Unternehmens wie Name und Telefonnummer.

Personenbezogene Daten im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unserer Plattform

 

· Personalisierte Daten, wie z. B. Ihre Google-Werbe-ID, favorisierte Waren, gesuchte Keywords, Klick- und Surfverhalten sowie Produktpräferenzen. 

 

· Gerätedaten, wie z. B. Ihren Gerätetyp, IMEI-Nummer und (mobiles) Betriebssystem und Version.

Personenbezogene Daten, die sich auf Ihre Nutzung unserer Kommunikationsfunktionalität beziehen

· Kommunikationsdaten, wie z. B. Ihre Chat-Unterhaltungen, Benutzer-ID, Spitzname, Chat-Zeit und Zufriedenheitsbewertung.

 

3. Wie kommen wir an Ihre persönlichen Daten?

 

Ihre personenbezogenen Daten werden (i) von Ihnen zur Verfügung gestellt; (ii) von Dritten (z.B. Facebook, Google, Twitter, YouTube und Apple) bezogen; und/oder (iii) von uns im Zuge Ihrer Nutzung unserer Plattform erstellt.

 

4. Warum verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten und welche Rechtsgrundlage ist für unsere Datenverarbeitung anwendbar?

 

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über jeden der in Absatz 2 genannten Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, sowie die Rechtsgrundlage, auf die wir uns stützen.

Zweck

Rechtsgrundlage

Führen und Pflegen einer akkuraten und adäquaten Händlerkonto-Verwaltung

Notwendig für die Erfüllung eines Vertrages (wenn der Händler eine natürliche Person oder ein Einzelunternehmer ist), oder notwendig zur Erfüllung unserer berechtigten Interessen (wenn der Händler eine juristische Person ist, nämlich zur Aufrechterhaltung einer angemessenen Händlerverwaltung).

Um den Geschäftsumfang von Händlern im Interesse der Verbraucher zuzulassen

Notwendig für die Erfüllung eines Vertrages (wenn der Händler eine natürliche Person oder ein Einzelunternehmer ist), oder notwendig zur Erfüllung unserer berechtigten Interessen (wenn der Händler eine juristische Person ist.

Führen und Pflegen einer korrekten und angemessenen Benutzerverwaltung, einschließlich der Benutzerverifizierung

Erforderlich für die Erfüllung eines Vertrages, nämlich des Goboo-Nutzungsvertrages

Erstellen von analytischen Berichten zur Verbesserung der Plattform und der Produkte

Erforderlich zum Zweck unseres berechtigten Interesses, nämlich zur Aufrechterhaltung und Verbesserung der Leistung unserer Plattform

Erleichterung des Kundendienstes, einschließlich Kommunikation wie Chat-Dienste

Erforderlich zur Wahrung unserer berechtigten Interessen, nämlich zur Bereitstellung von Informationen und Kundendienstleistungen

Erleichterung des Kundendienstes

Erforderlich zur Wahrung unseres berechtigten Interesses, nämlich zur Nachbetreuung

Bewertung und Rückverfolgung der Qualität und Ergebnisse des Kundendienstes

Erforderlich zum Zweck unseres berechtigten Interesses, nämlich zur Verbesserung der Qualität und der Ergebnisse unseres Kundenservices

Führen und Pflegen einer genauen und angemessenen Einkaufsverwaltung, einschließlich der Sicherstellung einer korrekten logistischen Lieferung, Erleichterung der finanziellen Abstimmung und Buchhaltung

Erforderlich zur Erfüllung eines Vertrages, nämlich unseres Kaufvertrages mit Ihnen, sowie zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der Aufrechterhaltung einer ordnungsgemäßen Geschäftsabwicklung.

Aufrechterhaltung und Gewährleistung einer sicheren Online-Umgebung auf unserer Plattform

Erforderlich für den Zweck unseres berechtigten Interesses, nämlich zur Aufrechterhaltung einer sicheren Online-Umgebung auf unserer Plattform, einschließlich der Verhinderung und Aufdeckung von Betrug und Missbrauch, um die Sicherheit unserer Kunden, von Goboo und anderen zu schützen.

Versenden und Analysieren von Direktmarketing-Kommunikation, einschließlich Newsletter, Veranstaltungen und Produktkampagnen

Zustimmung

Anpassen der Plattform an Ihre Präferenzen, einschließlich Senden von Push-Benachrichtigungen

Zustimmung

Um Ihre Präferenzen zu ermitteln, auch um personalisierte Empfehlungen zu erstellen.

Zustimmung

Autorisierung von Gutscheinen und der genaue Standort des Benutzers

Zustimmung

 

5. Mit wem teilen wir die persönlichen Daten?

 

Soweit zutreffend, werden wir Ihre personenbezogenen Daten an/mit folgenden Dritten offenlegen oder weitergeben:

 

Partei

Zweck

Google Inc.

Für die Platzierung von (personalisierter) Werbung

Airwallex (Hong Kong) Limited

Für die Verwaltung der Auszahlungen von Händlern

 

Außerdem können wir Ihre persönlichen Daten offenlegen oder weitergeben, wenn:

· wir unser Unternehmen oder einen Teil davon (einschließlich einzelner Vermögenswerte) verkaufen oder wenn wir mit einem anderen Unternehmen fusionieren. In einem solchen Fall können wir Ihre personenbezogenen Daten an den neuen Eigentümer bzw. die fusionierende Partei weitergeben, jedoch nur in dem Umfang, der für den Zweck, für den Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, erforderlich ist;

· wir Gegenstand eines Insolvenzverfahrens sind, im Rahmen der Veräußerung unserer Vermögenswerte durch einen Insolvenzverwalter (oder Ähnliches); oder

· wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. In einem solchen Fall werden wir Ihre personenbezogenen Daten an die zuständige Aufsichtsbehörde, Ermittlungsbehörde oder andere staatliche Stelle weitergeben.

 

6. Websites von Drittanbietern

 

Unsere Plattform kann Links zu Webseiten enthalten, die von Dritten betrieben werden (z.B. Facebook und Google). Diese Goboo-Datenschutzhinweise für Plattformnutzer gelten nicht für diese Websites oder Dienste von Dritten. Wenn Sie einem Link zu einer dieser Websites folgen, beachten Sie bitte, dass diese Websites ihre eigenen Datenschutzrichtlinien und Geschäftsbedingungen haben und dass wir keine Verantwortung oder Haftung für deren Richtlinien übernehmen. Links sollten auf eigene Gefahr angeklickt werden, und es liegt in Ihrer alleinigen Verantwortung, die geltenden Datenschutzrichtlinien und Geschäftsbedingungen jeder aufgerufenen Website Dritter zu überprüfen.

 

7. Was ist mit Cookies?

 

Um unsere Systeme in die Lage zu versetzen, Ihren Browser oder Ihr Gerät zu erkennen und die Goboo-Dienste bereitzustellen und zu verbessern, verwenden wir Cookies und andere Identifikatoren. Für weitere Informationen über Cookies und wie wir sie verwenden, lesen Sie bitte die Cookie-Richtlinie von Goboo.

 

8. Wie lange bewahren wir Ihre persönlichen Daten auf?

 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nicht länger, als es für den Verarbeitungszweck erforderlich ist.

 

In diesem Zusammenhang bewahren wir Ihre persönlichen Daten so lange auf, wie Ihr Konto aktiv ist. Wenn Ihr Konto für einen Zeitraum von zwei Jahren, gerechnet ab dem Zeitpunkt Ihrer letzten Nutzung der mobilen Anwendung, inaktiv war, wird Goboo Sie fragen, ob Sie Ihr Konto behalten wollen. Wenn Sie zum Ausdruck bringen, dass Sie Ihr Konto nicht behalten möchten oder wenn Sie auf diese Mitteilung nicht reagieren, werden wir Ihr Konto einschließlich aller personenbezogenen Daten von unserem Server und unseren Backup-Servern löschen.

 

Sie können Ihr Konto deaktivieren, indem Sie eine E-Mail an feedback@gooboo.com. Ihr gesamtes Konto einschließlich aller Ihrer persönlichen Daten wird dann von unserem Server gelöscht.

Wenn wir einer gesetzlichen Aufbewahrungsfrist unterliegen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten für den gesetzlich vorgeschriebenen Zeitraum aufbewahren.

 

Ungeachtet des Vorstehenden können wir Ihre personenbezogenen Daten zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen aufbewahren. Ebenso können wir Ihre persönlichen Daten aufbewahren, um sie der Staatsanwaltschaft, den Gerichten und den öffentlichen Verwaltungen für den vom Gesetz festgelegten Zeitraum zur Verfügung zu stellen.

 

Unter bestimmten Umständen können wir Ihre personenbezogenen Daten anonymisieren, so dass sie nicht mehr mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können.

 

9. Wo speichern wir Ihre persönlichen Daten?

 

Ihre personenbezogenen Daten werden in Deutschland und damit im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) gespeichert. Wenn Sie auf unserer Plattform Waren kaufen, werden Ihre persönlichen Daten auch in China gespeichert. Dies bedeutet, dass Ihre personenbezogenen Daten auch an einem Ort außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) gespeichert werden.

 

Im Falle der Übermittlung personenbezogener Daten in Länder außerhalb des EWR, insbesondere nach China, stellen wir sicher, dass angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden, um den kontinuierlichen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, insbesondere durch die Unterzeichnung der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission (Artikel 46(2)(c) GDPR). Weitere Informationen zu diesen Standardvertragsklauseln finden Sie hier.

 

10. Was sind Ihre Rechte?

 

Sie haben das Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, das Recht auf Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Datenübertragbarkeit und das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung. Die meisten dieser Rechte sind nicht absolut und unterliegen Ausnahmeregelungen im Gesetz.

 

Im Folgenden stellen wir Ihre Rechte näher dar und geben Hinweise, wie Sie diese ausüben können. Wir werden auf Ihre Anfrage zur Rechtsausübung innerhalb eines Monats antworten, haben aber das Recht, diese Frist auf zwei Monate zu verlängern. Wenn wir die Antwortfrist verlängern, werden wir Sie innerhalb eines Monats nach Ihrer Anfrage informieren.

 

· Zugang: Sie sind berechtigt, uns zu fragen, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und wenn ja, können Sie Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten verlangen. Dies ermöglicht Ihnen, eine Kopie der von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten und zu überprüfen, ob wir diese rechtmäßig verarbeiten. Wenn Ihre Anfrage offensichtlich unbegründet oder übertrieben ist, behalten wir uns das Recht vor, eine angemessene Gebühr zu erheben oder die Erfüllung unter solchen Umständen zu verweigern.

· Berichtigung: Sie haben das Recht zu verlangen, dass unvollständige oder unrichtige personenbezogene Daten, die wir über Sie gespeichert haben, berichtigt werden.

· Löschung: Sie sind berechtigt, von uns unter bestimmten Umständen die Löschung oder Entfernung personenbezogener Daten zu verlangen. Es gibt bestimmte Ausnahmen, in denen wir einen Antrag auf Löschung ablehnen können, z. B. wenn die personenbezogenen Daten zur Einhaltung von Gesetzen oder im Zusammenhang mit Rechtsansprüchen erforderlich sind.

· Einschränkung: Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass wir die Verarbeitung bestimmter personenbezogener Daten über Sie einstellen, z. B. wenn Sie möchten, dass wir die Richtigkeit der Daten oder den Grund für ihre Verarbeitung feststellen.

· Datenportabilität: Sie können die Übertragung einer Kopie bestimmter personenbezogener Daten an Sie oder eine andere Partei beantragen (sofern technisch machbar). Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in einem leicht lesbaren Format an ein anderes Unternehmen weitergeben.

· Widerspruch: Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses verarbeiten, können Sie der Verarbeitung aus diesem Grund widersprechen. Die geltenden Gesetze können uns jedoch erlauben, Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen weiter zu verarbeiten.

Wenn Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zweck gegeben haben, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung für diese spezifische Verarbeitung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf Ihrer Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund Ihrer Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben oder Ihre Einwilligung widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an uns unter feedback@goboo.com oder nutzen Sie den Feedback-Kanal auf unserer Plattform.

 

11. Wie können Sie eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einreichen?

 

Wenn Sie eine Beschwerde über die Art und Weise haben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, können Sie eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde in dem Land einreichen, in dem Sie wohnen, arbeiten oder in dem ein mutmaßlicher Verstoß gegen das geltende Datenschutzrecht stattgefunden hat. Eine Liste der EU-Aufsichtsbehörden und deren Kontaktinformationen finden Sie hier.

 

                   Zuletzt aktualisiert am 25. November 2021 für die Änderung des ursprünglichen Unternehmens von Goboo Singapore E-commerce Private Ltd zu GOBOO INTERNATIONAL E-COMMERCE(SINGAPORE) PTE. LTD